AGB Wiederverkäufer

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

1.Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Kakadu Traders Australia GmbH und dem Kunden, sofern der Kunde Unternehmer im Sin ne des § 14 BGB ist.

Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbst ständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wurde von der Kakadu Traders Australia GmbH schriftlich bestätigt.

3. Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die nach Vertragsschluss von uns gegenüber abzugeben sind (z.B. Fristsetzung, Mängelanzeigen, Erklärungen von Rücktritt oder Minderung), bedürfen ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

§ 2 Vertragsschluss

1. Unsere Angebote sind frei bleibend, Irrtümer bleiben vorbehalten.

2. Die Übergabe von Katalogen, sonstigen Produktbeschreibungen oder Unterlagen -auch in elektronischer Form- von Kakadu Traders Australia GmbH an den Kunden stellt lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Die Bestellung der Ware durch den Kunden gilt als verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages.

3. Den Zugang der Bestellung wird Kakadu Traders Australia GmbH dem Kunden unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch noch keine verbindliche Vertragsannahme dar. Die Zugangsbestätigung kann jedoch mit der Annahmeerklärung verbunden werden.

4. Die Vertragsannahme erfolgt sodann durch schriftliche Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware an den Kunden.

5. Die Kakadu Traders Australia GmbH ist berechtigt, die Vertragsannahme -etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden- abzulehnen.

6. Wird nach Abschluss des Vertrages erkennbar, dass der Anspruch der Kakadu Traders Australia GmbH auf den Kaufpreis durch Mangel der Leistungsfähigkeit des Kunden ge fährdet wird (z.B. der Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens), so ist die Kakadu Traders Australia GmbH nach den gesetzlichen Vorschriften zur Leistungsverweigerung und zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt (§ 321 BGB). Bei Verträgen über die Herstellung von Ware nach Kundenwunsch kann die Kakadu Traders Australia GmbH den Rücktritt sofort erklären, die gesetzlichen Regelungen über die Entbehrlichkeit der Fristsetzung bleiben unberührt.

7. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung , nicht oder nur teilweise zu leisten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird der Kunde unverzüglich informiert. Die Gegenleistung wird unverzüglich zurück erstattet.

§ 3 Zahlungsbedingungen

1. Der Kunde kann den Kaufpreis per Nachnahme oder Rechnung leisten. Die Kakadu Traders Australia GmbH behält sich das Recht vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

2. Bei Kauf auf Rechnung erfolgt die Lieferung der Ware nur gegen Vorkasse, es sei denn, es wurde etwas anderes schriftlich vereinbart.

3. Das Rechnungsdatum ist mithin nicht zwangsläufig das Datum der Lieferung. Der Kaufpreis ist fällig binnen 10 Tagen ab Rechnungsstellung. Mit Ablauf dieser Zahlungsfrist kommt der Kunde in Verzug. Die Geldschuld ist während des Verzugs mit 8% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen. Die Kakadu Traders Australia GmbH behält sich bei Nichtzahlung den Rücktritt vom Kaufvertrag vor.

§ 4 Aufrechnung/Zurückbehaltungsrecht

Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder diese durch die Kakadu Traders Australia GmbH anerkannt wurden. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn der Gegenanspruch auf dem selben Vertragsverhältnis beruht.

§ 5 Versandkosten Beim Versendungskauf fallen zum Kaufpreis zusätzlich Versandkosten an. Die Versandkosten werden individuell berechnet und setzen sich aus Paketanzahl und Gewicht (Volumengewicht) zu sammen. Bei Nachname fallen zusätzliche Service Gebühren an die sich individuell zusammen setzen.

§ 6 Lieferzeit

1. Im Normalfall beträgt die Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2-3 Werktage nach Geldeingang bei der Kakadu Traders Australia GmbH. Dies gilt nicht für individuelle Kundenanfertigungen. Die Lieferzeit außerhalb Deutschlands hängt von den Beförderungsbedingungen des jeweiligen Fracht führers (UPS) ab.

2. Sofern der Kunde einen fixen Liefertermin wünscht, so muss dies von der Kakadu Traders Australia GmbH schriftlich bestätigt werden. Sofern zur Einhaltung eines schriftlich fixierten Liefertermins die Lieferung per Express, Kurier oder vergleichbaren Diensten erforderlich wird, so hat die Zusatzkosten der Kunde zu tragen.

3. Ohne schriftlichen vereinbarten Liefertermin gerät die Firma Kakadu Traders Australia GmbH nur nach vorhergehender Mahnung in Verzug.

§ 7 Gefahrübergang

1. Die Lieferung der Ware erfolgt ab Lager, dies ist gleichzeitig der Erfüllungsort. Auf Verlangen des Kunden wird die Ware an einen anderen Bestimmungsort versandt (Versendungskauf). Die Kakadu Traders Australia GmbH ist zur Teillieferung und Teilleistung berechtigt, sofern dem Kunden dies zumutbar ist.

2. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Kunden über.

3. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde im Verzug der Annahme ist.

4. Kommt der Kunde in Annahmeverzug, unterlässt eine notwendige Mitwirkungshandlung oder verzögert sich die Lieferung der Kakadu Traders Australia GmbH aus anderen, vom Kunden zu vertretenen Gründen, so ist die Kakadu Traders Australia GmbH berechtigt, Ersatz des hieraus entstehenden Schadens einschließlich der Mehraufwendungen, z.B. Lagerkosten, zu verlangen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die Kakadu Traders Australia GmbH behält sich bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung das Eigentum an der Ware vor.

§ 9 Farbbezeichnung /Größenangaben

1. Die Größenangaben können je nach Modell und Ausführung geringfügig abweichen.

2. Die Darstellung der Farben in Printmedien und Online kann aufgrund von technischen Gründen abweichen und stellt hier keinen Mangel dar.

§10 Gewährleistung

1. Es gilt die gesetzliche Untersuchungs- und Rügeobliegenheit gem. § 377 HGB.

Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach der Ablieferung bzw. Übergabe zu untersuchen und, wenn sich ein Mangel zeigt, der Kakadu Traders Australia GmbH unverzüglich diesen Mangel schriftlich anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich später ein solcher Mangel, so muss die Anzeige unverzüglich nach der Entdeckung gemacht werden, andernfalls gilt die Ware auch an Ansehung dieses Mangels als genehmigt. Das Vorstehende gilt nicht, wenn die Kakadu Traders Australia GmbH diesen Mangel arglistig verschwiegen und/oder eine entsprechende Garantie übernommen hat. Verhandlungen über eine Mangelrüge stellen keinen Verzicht der Kakadu Traders Aus tra lia GmbH auf die Einrede der verspäteten, ungenügenden oder unbegründeten Mangelrüge dar.

2. Verlangt der Kunde Nacherfüllung, kann die Kakadu Traders Australia GmbH nach eigener Wahl Nachbesserung oder Ersatzlieferung vornehmen.

3. Ansprüche aus Sach- und Rechtsmängeln verjähren entgegen von § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB ein Jahr ab Ablieferung der Ware bei dem Kunden. Soweit eine Abnahme der Ware vereinbart ist, beginnt dieVerjährungsfrist mit der Abnahme.

§ 11 Haftung

Die Kakadu Traders Australia GmbH schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern dies keine Garantien oder vertragswesentlichen Pflichten betrifft, d.h. Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf und es sich nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht. Dies gilt auch bei einer leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der Kakadu Traders Australia GmbH.

Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung.

§ 12 Urheberrecht

§ 13 Rechtswahl und Gerichtsstand

1. Für diese AGB und die Rechtsbeziehung zwischen der Kakadu Traders Australia GmbH und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller internationalen und supranationalen Vertragsrechtsordnungen, insbesondere des UN-Kaufrechts.

2. Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Rechtsstreitigkeiten zwischen der Kakadu Traders Australia GmbH und dem Kunden ist der Geschäftssitz der Kakadu Traders Australia GmbH. Die Kakadu Traders Australia GmbH ist jedoch auch berechtigt, am Geschäftssitz des Kunden zu klagen.